PopUp MP3 Player (New Window)

facebook logo

ifk_logo


 IFK

Atemtherapie

Die Atemtherapie befasst sich mit den Krankheiten und Funktionsstörungen der Lunge.

Ziele:
* Pneumonieprophylaxe
* Sekretlösung und -transport
* Stabilisierung/Aufbau eines stabilen Bronchialsystems, insbesondere bei obstruktiven Erkrankungen (Chronische Bronchitis, Asthma usw.)

Unter der Atemtherapie fällt auch das Atemtraining. Man versteht darunter verschiedene Übungen zur Verbesserung der Vital- und Lungenkapazität. Hierzu werden vor allem die Brustmuskulatur als Teil der Atemhilsmuskulatur gestärkt und Techniken zur vermehrten Bauchatmung geübt.

Wirkung:

* Abbau atemhemmender Widerstände
* Abbau von Fehlatembewegungsformen
* Sekretlösung und -transport
* Ventilationssteigerung
* Kräftigung der Atemmuskulatur
* Allgemeine Leistungssteigerung

 

Tel.  0 23 62 -7 89 10 40
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!